Das Reformationsjubiläum gab den Anstoss 

Das Reformationsjubiläum gab den Anstoss 

1517 – eine Zahl aus dem Geschichtsbuch. Und aus dem Religionsunterricht. Fünfzehnhundertsiebzehn aber auch: ganz schön viel! Insbesondere, wenn es sich um Einzelteilchen handelt.

So viele blaue Häkelquadrate – in Fachkreisen Grannys genannt, hat das Nürnberger Nadelglück innerhalb eines Jahres gehäkelt und gestrickt. Zusammengenäht ergeben sie kuschelige Decken und diese werden am kommenden Mittwoch, 13. September 2018, einem guten Zweck übergeben: Den Kiltrunners in Fürth.

Wer dabei sein möchte, vielleicht sogar bei einer Rikschafahrt, kommt um 17 Uhr vor den Beck, Bahnhofsplatz 3, 90762 Fürth. Von dort aus geht es mit den Rikschas – oder zu Fuß, falls wir zu viele sind – in den Fürther Stadtpark. Etwa um 17:30 Uhr übergeben wir im Stadtpark die Decken ganz offiziell an die Kiltrunners.