Alles eine Frage der Auslegung

Alles eine Frage der Auslegung

Den Auftakt zu der neuen Ausstellungsreihe ‚WolkenBrot‘ im Blauen Reformkiosk bildete am Abend des Sommer-Nachts-Balls 2017 die Performance ‚Re-Formation‘.

Eine freie Interpretation des lateinischen Wortes ‚reformatio‚ zeigte Roland Glaser, indem er den frisch gewaschenen blütenweißen Hemden wieder ihre ursprüngliche Form gab. Mit Bügelbrett und dampfendem Bügeleisen, auf dem Dach unserer temporären Skulptur zum Reformationsjubiläum.

Die rund 1 1/2 stündige Performance, hoch über dem strahlenden Blütenmeer der ‚Lutherrose‘, warf mehr als nur die eine Frage auf: „Ist dort drüben wohl die Garderobe?“

Mit seinem Bügelmarathon stellte Roland Glaser Sehgewohnheiten wie auch das eingeübte Rollenbild auf den Kopf. Einige Ballgäste rieben sich die Augen, neugierig geworden, auf das, was es im Inneren des Blauen Kiosk zu sehen gab – ebenfalls frei nach Martin Luther: WolkenBrot.